Christian Blenker (voc, g), Stein Tumert (b, voc), Markus Höne (dr, voc), Stefan Ziethen (p, voc), Philipp Straske (g, voc)  (Foto: Dorit Schulze)
Christian Blenker (voc, g), Stein Tumert (b, voc), Markus Höne (dr, voc), Stefan Ziethen (p, voc), Philipp Straske (g, voc) (Foto: Dorit Schulze)

21twenty spielen Blues, Shuffle und Boogie. Musik aus Zeiten, in denen noch die Plattennadel über dem Vinyl kreiste. Stücke von B.B. King, über T-Bone Walker bis zu Louis Jordan werden von den fünf Musikern aus Hamburg liebevoll entstaubt und modern interpretiert. Ihre Musik geht direkt in die Beine. Ob kleiner Club-Gig oder großes Straßenfest - in dutzenden Konzerten haben "21twenty" in den vergangenen drei Jahren auch die steifesten Hüften in Bewegung versetzt. Denn bei diesen Jungs gibt es beste Saturday-Night Unterhaltung und good Vibes - garantiert!

Christian "B.B."  Blenker, Gesang & Gitarre 

 

Seine sympathische Art das Publikum anzusprechen und miteinzubeziehen ist seine Stärke. Mit seiner Stimme bringt er die Band zur Höchstform. Sein drahtiger Telecaster Sound sorgt für eine weitere Klangfarbe. Seine gute Laune steckt uns alle an!

Philipp "Flip"  Straske, Gitarre

 

Eigentlich Jazzgitarrist geht für Ihn mit dieser Band ein lang gehegter Wunsch endlich in Erfüllung. Virtuosität und Schnickschnack sind nicht seins, dafür sorgt er mit seinem "holzigen" Les Paul Ton für gefühlvolle Soli und stete Klangspritzer. Sein Motto: "Blues, nicht Blues-Rock!"

 

 

Philipp arbeitet auch als professioneller Jazzgitarrist

Stefan "C.C."  Ziethen, Piano

 

Ein begnadeter Pianist, der aus seinem Konvolut an Sounds von Clavinet, Rhodes über Hammond Orgel und Klavier mit traumwandlerischer Sicherheit immer ein Ass aus seinem "Kasten" zaubert. Mit Blues, Boogie und Funky Shit führt er gewissermaßen eine musikalische WG. Er ist das Brot und die Butter für die Band! 

 

 

 

Stefan arbeitet auch professionell als Komponist für Film und TV

Stein Tumert, Bass

 

Bassist, Studiobetreiber, Label-Inhaber und ursprünglich aus Norwegen, jetzt in Hamburg. Einen "bässeren" an den dicken vier Saiten als ihn hätten wir für 21twenty nicht finden können!

 

 

 

Check out his stuff!

Markus "Don't mess with"  Höne, Schlagzeug

 

Der Kapellmeister über Drive, Dynamik und Groove. Sein musikalisches Spektrum reicht von Minimal Electro Pop über Rock bis zum frickeligen Jazz. Nur sehr wenige Drummer besitzen seine Vielseitigkeit, können so gut zuhören und der Band in jedem Augenblick  musikalisch das geben, was sie gerade braucht. Exzellent! Ende.

 

 

Markus ist ebenfalls als professioneller Schlagzeuger unterwegs.